Wohlfühltage in Holzmannstett

Aufatmen und bei sich ankommen. Lernen, worauf man gerade Lust hat. Geselligkeit in dem Maß, das Ihnen wohltut – es erwarten Sie Wohlfühltage in dem bildschönen Tagungshaus Holzmannstett. Angehörige haben für Sie das Programm zusammengestellt und ReferentInnen vorgeschlagen. Es gibt Gespräche am Kamin, Bewegung, Massage und Entspannung mit Klang[1]schalen, wir zeigen einen Film, der glücklich macht, fotografieren, sprechen über Bücher und lustwandeln im Garten. Sie haben auch Gelegenheit, das nahe Wasserburg zu besuchen. Alle Angebote sind wahlweise, so dass Sie sich genau zusammenstellen können, was Ihnen gut tut und bei dem Sie sich erholen können. Das Haus gehört für diese drei Tage Ihnen. Sie tafeln im Ge[1]wölbe, die hübschen Zimmer mit Holzmöbeln sind Oasen der Ruhe, der Blick über die umliegenden Hügel mit Feldern und Wäldern macht das Herz weit. Das vegetarische Essen ist eine Wucht! Alle freuen sich darauf, diese Zeit mit Ihnen zu verbringen und ins Gespräch zu kommen. Dies ist ein Angebot im Rahmen der Selbsthilfeförderung der Gesetzlichen Krankenkassen in Bayern.

  • Zeit: Freitag 15.9., 16 Uhr bis Sonntag, 17.9.2023, 14 Uhr.
  • Organisation: Annette Arand, Dipl.Soz.päd (FH), Sonja Brandtner, Dipl.Soz.päd. (FH), Petra Dahlemann M.A., Germanistin
  • Ort: Seminarhaus Holzmannstett, Holzmannstett 1, 83539 Pfaffing, Tel. 08039 409114, info@holzmannstett.de
  • Kosten: € 160,- für zwei Übernachtungen, Vollpension und Kursgebühr. Eigene Anreise (Gerne helfen wir Ihnen, die Anfahrt zu organisieren).
  • Anmeldung: wohlBEDACHT e.V., Höcherstr. 7, 80999 München, Tel 089/ 8180209-30, Fax 089/ 8180209-31, info@wohlbedacht.de, www.wohlbedacht.de

Während der Veranstaltung können Sie Ihre Angehörigen nach Rücksprache in der Tages[1]betreuung RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen.

Foto: Seminarhaus Holzmannstett