Sturz­prophylaxe

Kurs für Angehörige und Helfende

Laufen, sich setzen oder hinlegen – für einen alten oder erkrankten Menschen kann jede Bewegung beschwerlich und unsicher werden, und Stürze will man ja eigentlich  vermeiden.

Sie lernen, wie man hilfreich unterstützt, ohne einzuschränken, wie man Bewegungen fachgerecht begleitet und „richtig“ Halt gibt, was in Wohnungen und auf Treppen zu beachten ist – der Teppich darf übrigens liegenbleiben – und schließlich, wie man sich als Helfende/r verhält, wenn es doch zum Sturz gekommen ist. Wir sprechen auch über das Thema Stürze im Hinblick auf unser Pflegekonzept, das die Freiheit des Erkrankten betont. Sie lernen geeignete Gehhilfen kennen und wir beantworten Ihre Fragen.

Zeit:
Mittwoch, 23.11.22, 14.00 – 17.00 Uhr

Leitung:
Sonja Brandtner, Dipl.-Sozpäd. (FH), Leiterin des RosenGartens

Ort:
wohlBEDACHT e.V.,  „Kesselhaus“,
Am Münchfeld 40, 80999 München

Kosten:
€ 23,-

Anmeldung:
wohlBEDACHT e.V., Höcherstr. 7, 80999 München,
Tel 089/ 8180209-30, Fax 089/ 8180209-31,
info@wohlbedacht.de, www.wohlbedacht.de

Während der Veranstaltung können Sie Ihre Angehörigen in der Tagesbetreuung RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen.


Foto:  sol-b / Photocase